Informationspflicht

accur­ART Kunst­ver­si­che­rungs­mak­ler AG (nach­fol­gend „accur­ART“ genannt) ist ein von der Eid­ge­nös­si­schen Finanz­markt­auf­sicht im Rah­men der Ver­mitt­ler­auf­sicht beauf­sich­tig­ter unab­hän­gi­ger Ver­si­che­rungs­mak­ler. Das vor­lie­gende Doku­ment ent­hält die gemäss Arti­kel 45 VAG zu dekla­rie­ren­den Infor­ma­tio­nen. accur­ART arbei­tet mit ver­schie­de­nen Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaf­ten und im Ver­si­che­rungs­be­reich täti­gen Gesell­schaf­ten sowie mit die­sen ver­bun­de­nen Gesell­schaf­ten (nach­fol­gend: die „Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaf­ten“) zusam­men. accur­ART arbei­tet mit den Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaf­ten je nach Ver­si­che­rungs­be­darf des Auf­trag­ge­bers im Bereich von Kunst­ver­si­che­run­gen zusam­men, bei gene­rel­len Poli­cen in die­sem Bereich teil­weise auch in ande­ren Ver­si­che­rungs­zwei­gen. accur­ART wird von den Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaf­ten mit Courtagen/Provisionen ent­schä­digt. accur­ART arbei­tet im Auf­trag sei­ner Auf­trag­ge­ber gemäss den im Mak­ler­auf­trag und den All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen von accur­ART in der jeweils gül­ti­gen Fas­sung ver­ein­bar­ten Ver­trags­be­din­gun­gen und –kon­di­tio­nen. Für Feh­ler, Nach­läs­sig­kei­ten oder unrich­tige Aus­künfte der Bera­ter im Zusam­men­hang mit der Ver­mitt­ler­tä­tig­keit haf­tet accur­ART nach Mass­gabe und gemäss den Haf­tungs­be­stim­mun­gen im Mak­ler­auf­trag und den All­ge­mei­nen Geschäfts­be­din­gun­gen von accur­ART in der jeweils gül­ti­gen Fas­sung. Per­so­nen­da­ten wer­den durch den Bera­ter nur in dem Umfang auf­ge­nom­men, als sie im Rah­men der im Mak­ler­auf­trag ver­ein­bar­ten Dienst­leis­tung benö­tigt wer­den. accur­ART ver­pflich­tet sich, sämt­li­che Vor­keh­run­gen zur Ein­hal­tung der anwend­ba­ren gesetz­li­chen Vor­schrif­ten des Daten­schut­zes zu tref­fen. Die Daten wer­den strikt ver­trau­lich behan­delt. Per­so­nen­da­ten wer­den in der Regel in elek­tro­ni­scher und/oder in Papier-Form auf­be­wahrt. Der Auf­trag­ge­ber ermäch­tigt accur­ART mit sei­ner Unter­schrift aus­drück­lich, geäus­serte Anga­ben an Dritte wei­ter­zu­ge­ben, sofern und soweit dies für die Erbrin­gung der ver­ein­bar­ten Dienst­leis­tun­gen gemäss Mak­ler­auf­trag not­wen­dig ist. Im Übri­gen bedarf die Wei­ter­gabe die­ser Anga­ben des aus­drück­li­chen Ein­ver­ständ­nis­ses des Auftraggebers.

Vor Auf­trags­er­tei­lung wer­den die oben auf­ge­führ­ten Infor­ma­tio­nen im Sinne der Infor­ma­ti­ons­pflicht gemäss Arti­kel 45 VAG inklu­sive Liste der Ver­si­che­rungs­ge­sell­schaf­ten, mit denen accur­ART zusam­men­ar­bei­tet, zugestellt.